• mit den vorhandenen Stärken die bestehenden Schwächen zu überwinden
  • Selbstwertgefühl und Lernmotivation als entscheidende Größen zu nutzen
  • in enger Kooperation zwischen Eltern, Schule und lerntherapeutischer Einrichtung zu arbeiten