„Lernen lernen in der Mini-Gruppe“.

Das ZiL e. V. bietet ein neues Projekt an, um Jugendliche mit Lern-, Leistungs- und Schulproblemen in ihrem Zutrauen und ihrer Selbstwirksamkeit zu stärken und sie zu mehr Eigenverantwortung zu führen. Dazu erhalten die jungen Menschen Informationen und Hinweise, was sie selbst zu einer positiven Lernentwicklung beitragen können und haben gleichzeitig die Chance, sich mit anderen auszutauschen, verschiedene Lernwege auszuprobieren und eigene Ideen zu entwickeln.
Themen sind:
Effektiver Lernen  Welcher Lerntyp bin ich eigentlich?
Zeitmanagement und Arbeitsorganisation
Motivation
Aufmerksamkeit und Konzentration

Weitere Informationen unter 0531-344945.